Neue Lösungen bei der Booklet-Produktion

In den vergangenen Monaten hat die Lamberth GmbH weitere Module für die effiziente Pro-duktion von Booklets integriert.

Eine Anbindung an das 2D-Barcode-System der Bahn und eine Schnittstelle zur Integration von RIT-Tickets ermöglicht den Druck der Bahntickets direkt in das Booklet, ohne weiteres Zutun auf Seiten des Veranstalters.

Desweiteren wurde eine Lösung geschaffen mit der auf starke Schwankungen in der Seiten-zahl flexibel reagiert werden kann. D.h. der Umfang der Booklets ist variabel und wird je nach Anforderung gedruckt.

Dritte Neuerung sind komplett individualisierbare und personalisierbare Kofferanhänger. Mit Namen, Flug- oder Kabinennummer und auf Wunsch auch in verschiedenen Farben.